Die Wein-Philosophie

Um Weine von höchstem Niveau zu erzeugen, müssen alle Mosaiksteinchen richtig zusammengefügt werden. Dies zu managen übernimmt Elmar Schauß (Dipl.-Ing. Weinbau u. Oenologie).

 

Besonders Augenmerk liegt dabei schon auf den Arbeiten im Weinberg.

 

Eine naturnahe Bodenpflege, die den jeweiligen Standortbedingungen angepasst ist legt den Grundstein und beeinflusst die Wuchskraft der Rebe.

 

Ein den jeweiligen Weinberg angepasster Rebschnitt und eine optimale Gestaltung der Laubwand mit nachfolgenden ertragsbegrenzenden Maßnahmen sind zu koordinieren.

 

In Verbindung mit außergewöhnlichen Weinbergen können ebenso außergewöhnliche Trauben heranreifen.

 

Strenge Selektion der Trauben während der Weinlese und deren schonende Verarbeitung sind Garanten dafür, dass alles was uns die Natur geschenkt hat auch in der Flasche zu finden ist.

 

Nach unserem Leitspruch:

– weniger ist oft mehr –

lassen wir unsere Weine reifen und füllen sie zum optimalen Zeitpunkt auf die Flasche.